Raiffeisen SCHnEEBERGLAUF

Mensch gegen Maschine

Am vorletzten Septemberwochenende geht es nach dem Motto „Mensch gegen Maschine“ im Laufschritt auf den höchsten Berg Niederösterreichs, den Schneeberg mit 2.076 m. Die besondere Herausforderung beim Schneeberglauf ist es, schneller als der Dampf-Zug am Ziel auf dem Hochschneeberg anzukommen. Dieser Triumph ist allerdings nur den besten Bergläufern der Welt vorbehalten.

 

Begonnen hat alles vor 21 Jahren: anlässlich des hundertsten Jahrestages der Eröffnung der Zahnradbahn wurde 1997 der erste Lauf auf den Schneeberg organisiert - damals noch als „Leo Arnoldi-Gedenklauf“, benannt nach dem Erbauer der Zahnradbahn.

Eine Herausforderung auch für die internationale Berglaufelite

Alljährlich trifft sich die internationale Berglaufszene in den Niederösterreichischen Voralpen. Größen wie David Schneider, Andrzej Dlugosz und Andrea Mayr bereichern regelmäßig das Starterfeld. Streckenrekordhalter sind Jonathan Wyatt (52:21; 2007) und Andrea Mayr (58:21; 2008). 

Infopoint

Läuferinfos
LÄUFERINFOS
Strecke
STRECKE
Programm
PROGRAMM

Anreise
ANREISE
Leistungen
LEISTUNGEN
Läuferticket
LÄUFERTICKET