LÄUFERINFOS

Start
7.30 Uhr bei der Schneeberghalle in Puchberg

 

Nenngeld
bis 31. August 40,- Euro
bis 20. September 50,- Euro
Nachnennung am Renntag möglich - zuzüglich 20,- Euro.

Die Bezahlung per Sepaüberweisung ist spesenfrei, bei alle anderen Zahlungsarten (Kreditkarten) müssen die Spesen – siehe Anmeldung, selber getragen werden.

Im Nenngeld enthalten: Persönliche Startnummer, Fleece-Decke zum Mitnehmen, Finishermedaille, Verpflegung auf der Strecke und im Ziel, Kleidertransport, Rücktransport der Athleten mit der Salamanderbahn. Laufleibchen zu verbilligtem Preis!

 

Startnummernausgabe

Die Startnummernausgabe findet am Freitag 22. Sep. 2017 von 19.00 – 20.00 und am Samstag, 23. September 2017 von 6.00 - 7.00 Uhr in der Schneeberghalle in Puchberg am Schneeberg statt.

 

Ergebnisse

Die Ergebnisse werden auf www.schneebergtrail.at. Ergebnislisten liegen auch bei der Siegerehrung am Bahnhof - Tourismusportal auf.

 

Rennbüro

Schneeberghalle Puchberg bzw. Station Hochschneeberg

 

Preisgeld für den Schneebergtrail

je 150,- € für den Tagessieger Damen und Herren

je 100,- € für den 2. Platz bei Damen und Herren

je   50,- € für den 3. Platz bei Damen und Herren

 

Klasseneinteilung

M/W : 1978 – 1999

M/W 40: 1977 – 1968

M/W 50: 1967 und früher
Startberechtigt sind Teilnehmer, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben.

 

Labestationen

1. Labestelle (14km) Öhlerschutzhaus – Zeitlimit 10:00

2. Labestelle (21km) Edelweißhütte – Zeitlimit 11:45

3. Labestelle (32km) im Streckenverlauf 14:30


Pflichtausrüstung

  • mind. 500ml Flüssigkeit
  • Trinkrucksack/Gürtel/Flasche eventuell Faltbecher
  • Rettungsdecke
  • Regenjacke
  • Mobiltelefon
  • Trail-Running Schuhe mit ausreichendem Profil

Es gibt keine Becher an der Labestation!

 

Rücktransport
Im Startgeld enthaltenes Rückfahrticket mit der Schneebergbahn. Karten in der Bergstation am Renntag

 

Kleidertransport

Kleidersäcke können kurz vor dem Start abgegeben werden.

Die Säcke werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt und auch ins Ziel am Bahnhof Hochschneeberg transportiert.